Maschinenüberwachung für Fertigungsbetriebe

Sie können jede beliebige Maschine in jeder beliebigen Fertigung vernetzen und in die Cloud bringen, egal wie alt und egal von welchem Hersteller
Durchstarten

KÖNNEN SIE DIESE FRAGEN BEANTWORTEN?

  • ? Laufen alle meine Maschinen jetzt gerade wie geplant?
  • ? Wo sind meine Engpässe?
  • ? Ist die Nachtschicht genauso effizient wie die Frühschicht?
  • ? Was muss ich ändern, um Lieferzeiten zu verbessern?

Maschinenüberwachung bringt Fertigungsbetriebe folgende Vorteile:

Steigerung der Produktivität

Sie können die Overall Equipment Effectiveness (OEE) deutlich verbessern, wenn Sie Maschinenengpässe identifizieren und Ressourcenzuweisungen optimieren. Treffen Sie datenbasierte Entscheidungen auf Basis von Informationen, die sich aus dem Monitoring Ihrer Lieferketten ergeben.

Steigerung des Umsatzes

Sie können Ihre Produktivität steigern, wenn Sie einen besseren Einblick in die Performance Ihrer Produktion haben. Produzieren Sie mehr, ohne zusätzliche Maschinen zu kaufen oder vorhandene Maschinen zu ersetzen. Senken Sie gleichzeitig Ihre Betriebskosten.

Erhöhung der Maschinenlaufzeit

Erhöhen Sie die Maschinenverfügbarkeit, indem Sie die Ursachen für Maschinenstillstände identifizieren und die entsprechenden Probleme beheben. Stillstandszeiten reduzieren = Durchsatz erhöhen.

Einblick in die Betriebsabläufe

Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Abläufe in Ihrer Fertigung. Verfolgen Sie Performance und Output, um Produktionsprozesse zu optimieren und Key Performance Indicators (KPIs) zu überwachen.

Lohnkosten senken

Überwachen Sie den Schichtbetrieb, erkennen Sie Engpässe und verbessern die Effizienz. Unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter bei der Beseitigung betrieblicher Hindernisse, die die Produktion verzögern.

Energiekosten senken

Sorgen Sie für mehr Nachhaltigkeit, indem Sie Ihre Energiekosten durch optimierte Maschinennutzung senken.

Maschinenüberwachung in 3 einfachen Schritten:

  • Vernetzen

  • Cloud-Zugang schaffen

  • Erkenntnisse gewinnen

Vernetzen

INSTALLATION DER SENSOREN

MIT EIGENEN AUGEN UND OHREN IN DER PRODUKTION

Mit unserer sehr breiten Palette nicht invasiver, handelsüblicher Sensoren (für Stromstärke, Vibration, Drucksensoren usw.) wird der Maschinenstatus in Echtzeit aufgezeichnet.
Whitepaper herunterladen
3d Signals sensor installation

Cloud-Zugang schaffen

ANALYSE & VISUALISIERUNG

SIGNALE MESSEN, ERKENNTNISSE GEWINNEN

Funktionen werden durch Algorithmen und KI in für Sie nützliche Erkenntnisse umgesetzt

INTEGRATION

DIE STÄRKE DER INFORMATIONSTECHNOLOGIE SORGT FÜR WACHSTUM

Mit unseren APIs und der Plattform von 3d Signals können Sie Lösungen schaffen, um Fertigungsdaten und Erkenntnisse in Echtzeit zu generieren

Erkenntnisse gewinnen

WORLD VIEW

MANAGEMENT DASHBOARD

Der Blick aus der Vogelperspektive auf Ihren gesamten Maschinenpark und eine Aufschlüsselung auf einzelne Fertigungsstandorte

ÖFFENTLICHEN ANSICHT

VOLLE TRANSPARENZ

Verfügbarkeitsstatus jeder einzelnen Maschine in der Produktion in Echtzeit

LIVE VIEW

VISUALISIERUNG IN ECHTZEIT

Arbeiten, kontrollieren und verwalten von unterwegs

MASCHINENANSICHT

OPTIMIERUNG VON STILLSTANDSZEITEN

Durch die Klassifizierung von Ursachen für Stillstände und abgeschaltete Maschinen können Sie Engpässe in der Produktion identifizieren und Ihre Planung verbessern

BERICHTE & ALARME

DATENBASIERTE ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN

Detaillierte Business Intelligence und sofort umsetzbare Ergebnisse

MOBIL

WO UND WANN AUCH IMMER

Gute Darstellung auch auf Mobilgeräten für eine 24/7 - Kontrolle

KUNDENSTIMMEN

Verfügbarkeit durch Stillstandsklassifizierung erhöhen

„Man könnte annehmen, die Digitalisierung passt nur zu großen oder globalen Konzernen. Ich denke anders. Mittlere und kleine Unternehmen müssen vorankommen. In der heutigen Welt überlebt nicht der Größte, sondern der Schnellste.“

Sicherung eines ungeplanten Auftragsvolumen
von 4 Mio.€ in Q4/2020

„Durch den Einsatz von 3d Signals konnten wir eine Verbesserung der Sichtbarkeit und Produktivität erreichen, die es uns ermöglichte, in Q4/20 ein zusätzliches Auftragsvolumen in Höhe von 4 Mio. Euro abzuwickeln, was sonst so nicht möglich gewesen wäre.”

Verbesserung der Maschinenverfügbarkeit um 30% innerhalb
von 4 Monaten

„Unser Ziel war es, erstmal zwei bis drei Monate Daten zu erfassen und das Ganze dann zu beurteilen. Überrascht hat uns, dass fast übergreifend eine Stillstandsreduzierung stattgefunden hat, obwohl wir noch keinerlei Maßnahmen ergriffen hatten.” 

Reduzierung der Betriebskosten
um 700.000 €/ Jahr

„Wir teilen die umfassenden Berichte, die aus den Daten generiert werden, täglich mit unseren Mitarbeitern in der Fertigung und schaffen so eine neue Transparenz, Vertrauen und kontinuierliche operative Verbesserungen.”

Verbinden Sie jede Maschine jeden Alters, von jedem Hersteller
in jeder Fabrik mit der Cloud

Zeigen Sie mir wie